fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

Willkommen bei fahrradtouren.de
 
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
 
 
Unsere Rubriken:
Home
Radwege
Radreisen
Touren regional
Radurlaub in Europa
Radhotels
Rhein-Radweg
Berlin
Shop Radkarten Deutschland
Shop Radkarten International
Kiosk
 
 
Diese Rubriken auch als Version für mobile Endgeräte:
Radreisen
Touren regional
Europa
Radhotels
Rhein-Radweg
Berlin
Radblatt News
Kiosk II
 

 

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) fahrradtouren

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung von Peter Hagenkordt Verlag und Journalismus (Verkäufer) mit allen Kunden, die Produkte im Shop des Verkäufers bestellen möchten, und zwar in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an.

 

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner ist Peter Hagenkordt Verlag und Journalismus, Akazienweg 17, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Telefon 05207-5955.

 

§ 3 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Vielmehr handelt es sich um einen unverbindlichen Online-Katalog.

Bestellungen können schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Sie unterbreiten uns mit Ihrer Bestellung ein verbindliches Kaufangebot. Eine detaillierte Bestellbestätigung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer Mail durch unsere Redaktion. Der Kaufvertrag kommt erst dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annehmen.

 

§ 4 Preise und Versandkosten

Die Preise auf unserer Webseite sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland fallen folgende Versandkosten an: 2,50 EUR bei Bestellungen eines Produktes sowie 3,00 Euro bei Bestellung von zwei und mehr Produkten pro Sendung. Auf evtl. Abweichungen weisen wir im Shop bei der Preisangabe für die Produkte hin.

 

§ 5 Widerruf

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Peter Hagenkordt Verlag (auch Rücksendeanschrift)
Akazienweg 17
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel. 05207-5955
Mail: redaktion@fahrradtouren.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können eine eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.fahrradtouren.de übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

 

§ 6 Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind (§ 312 d Abs. 4 BGB.)

 

§ 7 Lieferung

Sofern nicht anderes vereinbart erfolgen Lieferungen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferzeit beträgt 3-4 Werktage nach Eingang Ihrer Bestellung.

Sollten wir ein bestelltes Produkt nicht oder nicht rechtzeitig liefern können, so informieren wir Sie umgehend darüber. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, auf die Lieferung zu warten oder Ihre Bestellung ganz oder teilweise zu stornieren. Im Falle einer solchen Stornierung erstatten wir Ihnen gegebenenfalls erbrachte Leistungen.

 

§ 8 Rücksendekosten

Im Falle eines Widerrufs (§ 5) haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


§ 9 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von der Ausführung einer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel bei unseren Lieferanten vergriffen ist und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten.

 

§ 10 Zahlung

Der Besteller kann den Kaufpreis per Überweisung zahlen. Wir behalten uns in Einzelfällen die Lieferung gegen Vorkasse vor. Die Rechnung liegt der Lieferung/Ware bei.

 

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleibt die Ware in unserem Eigentum.

 

§ 12 Mängelhaftung

Für etwaige Mängel an den von uns gelieferten Produkten haften wir gemäß den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

§ 13 Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder von uns anerkannt sind.

 

§ 14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ausschließlich das für unseren Firmensitz Schloß Holte-Stukenbrock zuständige Gericht.

 

 

Stand: 05.03.2016