fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

Home

Radwege

Radreisen

Touren regional

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Europa

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Kiosk

Impressum

 

Diese Rubriken auch als Version für mobile Endgeräte:

Radreisen

Touren regional

Europa

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Radblatt News

Kiosk II

Kontakt

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

 

Radurlaub in Europa

fahrradtouren

 

 

Navigation: Inhalt auf einen Blick

 

 

Wikinger Reisen Imagebild

- Anzeige - Wikinger Reisen: Donau - Mallorca - Korfu - Jersey - Südtirol - Sri Lanka - Nordfriesische Inseln - Alpenquerung Augsburg-Gardasee - Klicken Sie sich hier zu den Wikinger-Infoseiten.

 

- Anzeige - FRANCE-BIKE: Nicht Masse, sondern Klasse. Qualitätsvolle Radreisen in Frankreich und in ganz Europa.

 

 

Bilderzeile Europa Budapest Bozen Lissabon bei fahrradtouren.de

 

Beste Bedingungen auf der Insel Zypern

Schroffe Steilküsten und flache Strände, kühle Zedernwälder und blühende Orangenhaine, sanfte Hügel und steil aufragende Felsen: Zyperns kontrastreiche Landschaft bietet optimale Voraussetzungen für Radsportler.

Radeln auf Zypern ist für jeden möglich, es kommt nur darauf an, mit welchem Stahlross. In vielen Hotels und Verleihstationen gibt es Räder von bester Qualität, vom Trekking-  bis hin zum Mountainbike. Es lohnt sich, denn über 200 Kilometer Radwege laden zum Erkunden auf der Insel der Götter ein. Im Troodos-Gebirge haben die Götter vor den Erfolg zwar den Schweiß gesetzt, doch es geht auch ohne. Viele Touren führen am Meer entlang oder rund um das Gebirge herum, durch herrliche Vegetation, umweht vom warmen Fahrtwind, begleitet vom würzigen Duft von Pinien, wilden Blumen und Kräutern. Zur Belohnung gibt es an vielen Punkten traumhafte Ausblicke auf Küste und Meer. Gut ausgeschildert sind die drei Hauptrouten: Psilo Dendro (Platres) nach Karvounas, von Karvounas nach Prodromos und von Prodromos nach Psilo Dendro. Der Durst darf auch mal mit Wein gelöscht werden, und zwar auf der Route im Süden durch das Weinanbaugebiet des Commandarias, wo der älteste Wein der Welt gedeiht.

Ein ausgedehntes Netz von insgesamt 50 Wegen mit einer Länge von insgesamt 200 Kilometer spannt sich auch für Wanderer über das Eiland. Der Europäische Fernwanderweg E4, der in Gibraltar beginnt, wurde bis nach Zypern verlängert und läuft von Ost nach West quer über die gesamte Insel. Eine ideale Landschaft für Wanderungen und Naturbeobachtungen bietet neben dem dem Troodos-Gebirge vor allem die unter Naturschutz stehende Halbinsel Akamas. Nahezu 600 verschiedene Pflanzenarten wachsen hier, von denen 35 nur in Zypern vorkommen.

Zypern bietet perfektes Wetter zum Radeln und Wandern, besonders in den Monaten zwischen Oktober und April, wenn die Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad liegen.

Text: Fremdenverkehrszentrale Zypern