fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

Home

Radwege

Radreisen

Touren regional

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Europa

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Kiosk

Impressum

 

 

Gerade mit dem Smartphone unterwegs?

Mit vielen wichtigen Informationen aus unserem klassischen www-Bereich und mit weiteren Themen und Informationen - Klick hier oder auf den Hinweisgeber

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

 

Radurlaub in Europa

fahrradtouren

 

 

Navigation: Inhalt auf einen Blick

 

 

Wikinger Reisen Imagebild

- Anzeige - Wikinger Reisen: Donau - Mallorca - Korfu - Jersey - Südtirol - Sri Lanka - Nordfriesische Inseln - Alpenquerung Augsburg-Gardasee - Klicken Sie sich hier zu den Wikinger-Infoseiten.

 

- Anzeige - FRANCE-BIKE: Nicht Masse, sondern Klasse. Qualitätsvolle Radreisen in Frankreich und in ganz Europa.

 

 

Bilderzeile Europa Budapest Bozen Lissabon bei fahrradtouren.de

 

Frankreich entdecken: Limousin

Toilette mit Aussicht – Übernachten im Baumhaus im Limousin

Sechs Meter über dem Boden, in einer 200 Jahre alten Eiche, haben Fabienne Majerus und Vincent Layotte ein kleines Paradies geschaffen. Ein solides Baumhaus, einfach und doch gemütlich eingerichtet mit einem kuscheligen Bett, einer kleinen Kochnische einer Sitzecke und einer Freilufttoilette –mit Aussicht! Was es zu sehen gibt? Idylle pur! Rundherum nur Grün, Grün und nochmals Grün – und vielleicht ein paar friedlich grasende Limousinen, die berühmte Rinderrasse des Limousin.

Das Baumhaus wurde über einem geschützten Feuchtgebiet errichtet. Holzbohlen bilden unten um den Baum herum eine offene Veranda, auf der die Gäste entspannen und dem Gequake und Gesurre der Tümpelbewohner lauschen können. Eine gasbetriebene Freiluftküche inklusive Grill gibt es auch. Ein bisschen abseits steht eine zweite Trockentoilette für die Dringlichkeiten des Lebens zur Verfügung. Ansonsten lebt es sich hier sehr einfach. Kein Strom, kein Wasseranschluss. Wasser zum Kochen und Spülen kommt aus Tanks, die täglich neu gefüllt werden. Aber genau dieses einfache Leben inmitten stiller Natur ist es, was Fabiennes und Vincents Gäste suchen. Für ein romantisches Wochenende zu zweit ist die hölzerne „Cabane perchée“ genau das Richtige. Ein bisschen Komfort gibt es aber auch: Wer länger bleiben und nicht auf die tägliche Dusche verzichten möchte, findet auf dem nahegelegenen Bauernhof die entsprechenden Einrichtungen.

Seit Fabienne und Vincent ihr kleines Paradies im Grünen im französischen Fernsehen vorgestellt haben, können sie sich vor Reservierungen kaum noch retten. Von überall her kommen die zivilisationsmüden Menschen, um in der Stille der abgeschiedenen Natur ihre Batterien wieder aufzuladen oder sich einen langhegten Kindheitstraum zu erfüllen. „Entschleunigung“ vom Alltag, Abschalten von Technik und Hektik der Städte heißt das Motto – und wenn es nur für zwei Tage ist. Die Idylle des entspannten Limousiner Landlebens ist es auch, die die 47-jährige Fabienne dazu bewegt hat, ihr aufregendes Globetrotter-Leben aufzugeben und sich genau hier, wo alles so herrlich unspektakulär ist, niederzulassen. Und die Liebe zu Vincent  natürlich, der hier einen Biobauernhof mit Schafzucht betreibt. Dass ihr Konzept so einen Erfolg haben würde, hätten die beiden nicht erwartet. Dann nehmen uns die beiden noch mit zu einer anderen originellen Unterkunft, die sie an Urlauber vermieten.

Die „Cabane du pêcheur“, die Fischerhütte, liegt an einem kleinen Karpfenteich mitten in der Pampa. Die ebenfalls ganz aus Holz gebaute und ähnlich wie das Baumhaus eingerichtete Fischerhütte erfüllt wohl auch so manchen Klein-Jungen-Traum vom Leben am Wasser. Den ganzen Tag draußen sein, angeln und abends die Füße auf der Veranda ausstrecken und die Abendsonne genießen – mehr braucht es nicht, um glücklich zu sein. Was die Gäste hier so alles unternehmen? „Nicht viel. Sie sind einfach in der Natur, angeln, gehen spazieren, füttern unsere Pferde und unsere Eselin Anne, holen mit uns die Eier aus den Hühnernestern“, erzählt Fabienne. Im April, wenn sie Glück haben, können sie auch bei der Geburt eines Lämmchens dabei sein.

La Ferme des histoires melangées
Fabienne Majerus & Vincent Layotte
Marlinges
19430 Sexcles
Tel : +33 (0)6 23 25 15 18 / +33 (0)6 85 21 86 21
www.lafermedeshistoiresmelangees.com

 

Nicht weit von Fabiennes und Vincents Bauernhof liegt das malerische Tal der Dordogne. Einmalige Naturlandschaften und ein prachtvolles architektonisches Erbe machen den Flussabschnitt zwischen Argentat und Beaulieu-sur-Dordogne zu einem Paradies für Naturliebhaber und Freizeitsportler. Radfahren, Mountainbiken, Wandern, Kanufahren oder auch eine Fahrt mit einer so genannten „Gabare“, einem traditionellen Bootstyp der Gegend, bieten sich an. Entlang des Flusses liegen viele top ausgestattete Campingplätze.

www.vacances-en-correze.net
www.tourisme-argentat.com
www.beaulieu-tourisme.com

Text: Atout France/Presse

 

Radkartentipps bei fahrradtouren.de

Bitte beachten Sie hier bei fahrradtouren.de das Kartenmaterial für Frankreich

Mehr Details hier bei fahrradtouren.de