fahrradtouren.de

Das rote Fahrrad ist das Logo von fahrradtouren.de

Radwege

Home

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Bestellformular

-----

Radreisen

Touren regional

Europa

Hier: Radwege

 

------

Weiter geht es in unserer mobilen Version:

Inhalt: Alle Themen auf einen Blick Klick hier

Radreisen

Touren regional

Radhotels

D: Radrouten

D: Radregionen

D: Sternradtouren

D: Radrundfahrten

D: Fernradtouren

EU: Radrouten

EU: Radregionen

EU: Stadt Rad Karten

EU: Radelthemen

EU: Fernradtouren

Special: Rheinradweg

Special: Berlin

Special: München

Special: GPS-Tracks für Fahrradtouren

Kontakt

 

------

Impressum

Datenschutzerklarung

AGB

-----

 

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

-

fahrradtouren.de

Das rote Fahrrad ist das Logo von fahrradtouren.de

Radwege

Diese Rubrik auch in einer mobilen Version:

Zu unserer mobilen Version

banner willkommen bei fahrradtouren.de

 

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Oder Neiße Radweg

Liberec - Zittau - Görlitz - Frankfurt/Oder - Schwedt - Stettiner Haff

Vom Isergebirge an die Ostsee sind es rund 630 Tourenkilometer.

Eine interessante Radtour auf einem der schönen Flussradwege in Deutschland. Von Zittau bis zum Stettiner Haff radeln Sie an der deutsch-polnischen Grenze entlang. - Sie radeln von Liberec (Tschechien) bis Warsin und Ueckermünde und dabei durch die drei Bundesländer Sachsen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die Radtour führt Sie u.a. über Zittau und Hirschfelde nach Ostritz, wo Sie das Kloster St. Marienthal anschauen sollten. Hier, beim Klosterstift St. Marienthal, das seit 1234 ununterbrochen besteht, handelt es sich um das älteste Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland. Führungen durch die Klosterkirche sind möglich. Hier besteht heute, in den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden des Klosters, ein internationales Begegnungszentrum. Weiter radeln Sie durch Görlitz, Forst, Guben, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder und Schwedt gen Stettiner Haff.

 

Görlitz

Lebendig präsentiert sich die Untermarktsüdzeile in Görlitz. - Bild: Görlitz Tourismus und Marketing

Görlitz

In Görlitz gehört der Obermarkt zu den sehenswerten Plätzen, vom Balkon des so genannten Napoleonhauses hielt der französische Herrscher 1813 eine Herrschau ab. Der Brunnen auf dem Obermarkt und die Dreifaltigkeitskirche gehören hier ebenso zu den Sehenswürdigkeiten. Das Rathaus von Görlitz wurde bereits im 14. Jahrhundert erwähnt, die Uhr am Rathausturm stammt von 1524. Nahe der Stadthalle finden Sie den Meridianstein, denn der 15. Meridian (östliche Länge) verläuft mitten durch Görlitz. Die Altstadtbrücke verbindet die beiden Zwillingsstädte Görlitz und Zgorzelec, sie wurde im Oktober 2004 eröffnet. Um Görlitz gut kennenzulernen, können Sie mit den Stadtführern Themenführungen unternehmen.

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

bikeline Radtourenbuch Oder-Neiße-Radweg.

Mehr Informationen zum Produkt hier bei fahrradtouren.de durch einen Klick hier

 

 

Generell angemerkt:

Die hier vorgeschlagenen Produkte zur Nutzung der vorgestellten Radrouten sind natürlich nicht das Ende aller Möglichkeiten. Falls hier auf spezielle Tourenbücher und Radreiseführer verwiesen wird, so gibt es außerdem klassische Fahrradkarten, die die Radrouten abbilden und Ihnen zudem die Möglichkeit geben, Routen miteinander zu verflechten, sich einen großen Überblick zu verschaffen und damit in Netzwerken zu radeln. Werfen Sie dazu gern einen Blick auf die Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000 und die ADFC-Regionalkarten Deutschland im Maßstab 1:70.000 / 1:50.000. Dort sehen Sie auch unsere Netzwerkskizzen mit den Blattschnitten. Vielen Dank.