fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Radwege

 

------

Alle Rubriken im Überblick

------

Home

Radwege

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Europa

------

Webversion + mobile Variante:

Radreisen

+ Radreisen mobil

Touren regional

+ Touren regional mobil

------

Mobil:

Inhalt

Radhotels

Special: Rheinradweg

Special: Berlin

Special: München

Radelwelt Europa

Radblatt

Tipp der Woche

GPS-Tracks für Fahrradtouren

Kontakt

Bestellformular

------

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

-----

 

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Radwege

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Chiemgau mit Chiemsee

Chiemsee-Uferradweg und schöne Städte

Im Chiemgau ist man gern mit dem Rad unterwegs. Und mit dem "Bayerischen Meer", wie der Chiemsee im Volksmund gern genannt wird, haben Sie dort neben vielen anderen touristischen Attraktionen ein lohnenswertes Ziel. So das Schloss König Ludwigs II. auf der Herreninsel, Schloss Herrenchiemsee mit dem Ludwig II.- Museum, und die Fraueninsel mit dem Fischerdorf.

 

Traunstein

Der Stadtplatz von Traunstein, im Hintergrund die Pfarrkirche St. Oswald.

Traunstein

Traunstein liegt etwa zehn Kilometer östlich vom Chiemsee und ist ein attraktives touristisches Ziel, wenn Sie mit Ihren Radfreunden im Chiemgau unterwegs sind. Die Stadt liegt an der Traun. Auch bis zum Waginger See ist es nicht weit. Traunstein erhielt seine Stadtrechte bereits im 14. Jahrhundert. Ende des 15. Jahrhunderts wurden die Gassen und Straßen erstmals mit Pflaster befestigt. Im Mittelalter prägte der Salzhandel das wirtschaftliche Leben der Stadt. Zweifellos war der große Stadtbrand von 1851 ein einschneidendes Ereignis, wenn man auf die weitere Stadthistorie schaut. Traunstein hat heute rund 19000 Einwohner. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die Pfarrkirche St. Oswald am Stadtplatz ebenso wie der Lindlbrunnen, der Jacklturm, die Salinenkapelle, die Salinenhäuser in der Au, das Rathaus und die Klosterkirche.

Bild: Stadt Traunstein, Öffentlichkeitsarbeit Tourismus

 

Chiemsee-Rundweg

Umfahren Sie den Chiemsee und entdecken Sie dabei die schöne Landschaft rund um den See. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Radtouren mit Schifffahrten kombinieren. Bei der Umrundung des Chiemsees auf dem Uferradweg radeln Sie u.a. durch Prien, Gstadt, Seebruck, Chieming, Grabenstätt, Übersee, Rottau und Bernau. Der familienfreundliche Radrundkurs ist flach und fast 60 Kilometer lang. - Auf interessanten Themenradwegen erschließen Sie sich mit dem Fahrrad außerdem das Chiemgauer Voralpenland. - Über den Chiemsee darf man wissen, dass er rund 83 Quadratkilometer für sich in Anspruch nimmt. Der See entstand vor rund 20.000 Jahren, als das Eis des damaligen Chiemseegletschers den See hinterließ. Die Inseln waren damals noch nicht zu sehen. Noch ist übrigens genügend Zeit für die Umrundung des Chiemsees mit dem Fahrrad. In rund 8000 Jahren wird das voraussichtlich nicht mehr funktionieren, sagen Geologen doch voraus, dass der See bis dahin verlanden wird. Wofür die Tiroler Ache verantwortlich ist, denn sie schleppt unaufhörlich Geröll aus den Alpen heran.

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

Kompass Fahrradkarte Chiemsee Chiemgauer Alpen Image 1:70.000

KOMPASS Fahrradkarte 1:70.000

Chiemsee / Chiemgauer Alpen

Best.-Nr. kom 3121

Mehr Informationen zum Produkt hier bei fahrradtouren.de durch einen Klick auf das Coverbild.

Bild: KOMPASS

 

Beachten Sie auch die Umgebungskarten Touristik 1:50.000 der Landesvermessung Bayern: Klick hier

 

 

 

Anzeige

Wikinger Reisen Logo mini

Radurlaub mit Wikinger Reisen

 

 

Unser Service

Logo Netzwerk Deutschland Radrouten

Das Netzwerk ausgewählter Radrouten in Deutschland - Skizze