fahrradtouren.de

Das rote Fahrrad ist das Logo von fahrradtouren.de

Radwege

Home

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Bestellformular

-----

Radreisen

Touren regional

Europa

Hier: Radwege

 

------

Weiter geht es in unserer mobilen Version:

Inhalt: Alle Themen auf einen Blick Klick hier

Radreisen

Touren regional

Radhotels

D: Radrouten

D: Radregionen

D: Sternradtouren

D: Radrundfahrten

D: Fernradtouren

EU: Radrouten

EU: Radregionen

EU: Stadt Rad Karten

EU: Radelthemen

EU: Fernradtouren

Special: Rheinradweg

Special: Berlin

Special: München

Special: GPS-Tracks für Fahrradtouren

Kontakt

 

------

Impressum

Datenschutzerklarung

AGB

-----

 

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

-

fahrradtouren.de

Das rote Fahrrad ist das Logo von fahrradtouren.de

Radwege

Diese Rubrik auch in einer mobilen Version:

Zu unserer mobilen Version

banner willkommen bei fahrradtouren.de

 

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Berlin - Usedom Radfernweg

Motive Berlin zum Thema Radweg Berlin-Usedom bei fahrradtouren.de Bilderzeile

Die Radtour von der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin bis an die Ostseebietet Ihnen etwa 350 Tourenkilometer.

Der Radfernweg Berlin-Usedom bringt Sie von der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin bis an die Ostsee. Ziel ist Peenemünde. Machen Sie sich in der Berliner Mitte auf, so haben Sie eine 350 Kilometer lange Radtour vor sich. Nach rund 140 km erreichen Sie bereits Prenzlau.

Von Prenzlau bis Anklam sind es weitere 110 km. Von Anklam bis Peenemünde haben Sie dann die restliche Strecke von rund 100 km vor sich. Sie können Ihre Radtour in Berlin-Mitte am Schlossplatz beginnen, um zunächst in nördlicher Richtung zu radeln. Bald erreichen Sie Bernau. Weiter geht es über Marienwerder und Joachimsthal am Grimnitzsee. Angermünde, Stegelitz, Warnitz und Seehausen folgen, bevor Sie mit Ihrem Fahrrad Prenzlau erreichen, das am Unterucker See liegt. In Prenzlau ist die Marienkirche ein herausragendes Beispiel norddeutscher Backsteingotik.

Nun geht es weiter über Trebenow und Nieden nach Pasewalk und Torgelow. Östlich der Ueckermünder Heide fahren Sie weiter über Eggesin nach Ueckermünde, das bereits am Stettiner Haff liegt. Über Grambin radeln Sie nach Mönkebude. Leopoldshagen und Bugewitz sind weitere Ortschaften auf dem Weg nach Anklam. Über Usedom, Stolpe, Dargen, Zirchow, Korswandt erreichen Sie das Seebad Ahlbeck und das Seebad Heringsdorf. An der Pommerschen Bucht entlang, führt Sie der Fernradweg Berlin-Usedom nun über Koserow nach Zinnowitz und dann über Karlshagen bis zum Ziel nach Peenemünde.

 

Pasewalk. Wenn Sie auf dem Radfernweg zwischen Berlin und Usedom unterwegs sind, radeln Sie auch durch Pasewalk. Im Marstall des ehemaligen Königin-Kürassier-Regiments ist heute das Pasewalker Kulturforum "Historisches U" untergebracht. Eine Einrichtung, die auch für die Wirtschaftsförderung der Region eine große Rolle spielt, zumal hier auch Messen stattfinden, etwa die Leistungsschau der Uecker-Randow-Region. Das Bild zeigt die Kürassierkaserne. -

 

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

bikeline Radtourenbuch Radfernweg Berlin-Usedom.

Mehr Informationen dazu hier bei fahrradtouren.de im Radkartenshop durch einen Klick hier

 

 

Generell angemerkt:

Die hier vorgeschlagenen Produkte zur Nutzung der vorgestellten Radrouten sind natürlich nicht das Ende aller Möglichkeiten. Falls hier auf spezielle Tourenbücher und Radreiseführer verwiesen wird, so gibt es außerdem klassische Fahrradkarten, die die Radrouten abbilden und Ihnen zudem die Möglichkeit geben, Routen miteinander zu verflechten, sich einen großen Überblick zu verschaffen und damit in Netzwerken zu radeln. Werfen Sie dazu gern einen Blick auf die Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000 und die ADFC-Regionalkarten Deutschland im Maßstab 1:70.000 / 1:50.000. Dort sehen Sie auch unsere Netzwerkskizzen mit den Blattschnitten. Vielen Dank.