fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Radwege

 

------

Alle Rubriken im Überblick

------

Home

Radwege

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Europa

------

Webversion + mobile Variante:

Radreisen

+ Radreisen mobil

Touren regional

+ Touren regional mobil

------

Mobil:

Inhalt

Radhotels

Special: Rheinradweg

Special: Berlin

Special: München

Radelwelt Europa

Radblatt

Tipp der Woche

GPS-Tracks für Fahrradtouren

Kontakt

Bestellformular

------

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

-----

 

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Radwege

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Unterwegs in Italien - Von Landeck nach Verona

Der Etschradweg hat mit Bozen und Meran Highlights zu bieten und ist ein Top-Radweg in Europa

Der Etschradweg bietet eine eindrucksvolle Entdeckungsreise durch Südtirol und damit auch ebenso eindrucksvolle Naturkulissen. Sie radeln an der Etsch und können bereits in Landeck starten. Über Meran und Bozen geht es weiter über Trento bis zum Gardasee und nach Verona. Das sind rund 340 Tourenkilometer.

 

Bozen am Etschradweg mit dem Waltherplatz Bild bei fahrradtouren.de

Bild: Bozen mit dem Waltherplatz.

In Bozen

sollten Sie sich die Altstadt anschauen. Besonders eindrucksvoll ist der Waltherplatz mit seinem Denkmal von Walther von der Vogelweide, nach dem Minnesänger ist der Platz benannt. Ein Besuch lohnt sich zudem im Südtiroler Archäologiemuseum mit der Ötzi-Ausstellung. Bozen liegt in einem Talkessel. Bleiben Sie eine Weile dort, so können Sie u.a. an der Eisack radeln, nach Brixen (Bressanone) etwa, das sind etwa vierzig Tourenkilometer.

Als Startort

können Sie Landeck wählen. Dort sind Sie noch am Inn unterwegs. Sie fahren zunächst über Fließ und Ried nach Tösens. Über Pfunds geht es über Nauders hinauf zum Reschenpass. Sie radeln am Reschensee (Lago di Resia) mit Graun nach S. Valentino. Über Burgeis erreichen Sie Mals (Malles). Am Etschradweg steuern Sie nun Glurns (Glorenza) an, dann geht es weiter über Prato am Stilfserjoch nach Laas (Lasa) und Schlanders (Silandro). Ihre nächsten Zwischenstopp machen Sie in Latsch (Laces), bevor Sie Naturns (Naturno) ansteuern. Ihre Entdeckungsreise entlang der Etsch führt Sie nun nach Meran. An der folgenden Strecke nach Bozen fahren Sie nun u.a. über Burgstall, Vilpiano und Terlano. In Bozen, ebenso in Meran, sollten Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung nehmen. Von Bozen führt Ihre Radfahrt weiter nach Trento. Dabei fahren Sie u.a. über Auer (Ora), Neumarkt (Egna), Salurno, Mezzocorona und Lavis. Nun sind Sie in Trento angekommen. Weiter geht es nach Verona. An der Strecke entdecken Sie nun u.a. Calliano, Rovereto, Mori, Ala, Avio, Borghetto und Bussolengo. Auch in Verona sollten Sie einen Stadtbummel keineswegs versäumen.

 

Merad am Etschradweg Bild bei fahrradtouren.de

Bild: Wer auf dem Etschradweg unterwegs ist, erlebt auch Meran.

Bilder: fahrradtouren.de/hgk-press

 

Radkartentipp bei fahrradtouren.de

Etschradweg bikeline Radtourenbuch

bikeline Radtourenbuch

Etsch-Radweg

Best.-Nr. BL 54

Mehr Informationen zum Produkt hier bei fahrradtouren.de durch einen Klick auf das Coverbild.

Bild: Esterbauer

 

 

 

Anzeige

Wikinger Reisen Logo mini

Radurlaub mit Wikinger Reisen

 

 

Unser Service

Logo Netzwerk Deutschland Radrouten

Das Netzwerk ausgewählter Radrouten in Deutschland - Skizze