fahrradtouren.de

Das rote Fahrrad ist das Logo von fahrradtouren.de

Radwege

Home

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Bestellformular

-----

Radreisen

Touren regional

Europa

Hier: Radwege

 

------

Weiter geht es in unserer mobilen Version:

Inhalt: Alle Themen auf einen Blick Klick hier

Radreisen

Touren regional

Radhotels

D: Radrouten

D: Radregionen

D: Sternradtouren

D: Radrundfahrten

D: Fernradtouren

EU: Radrouten

EU: Radregionen

EU: Stadt Rad Karten

EU: Radelthemen

EU: Fernradtouren

Special: Rheinradweg

Special: Berlin

Special: München

Special: GPS-Tracks für Fahrradtouren

Kontakt

 

------

Impressum

Datenschutzerklarung

AGB

-----

 

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

-

fahrradtouren.de

Das rote Fahrrad ist das Logo von fahrradtouren.de

Radwege

Diese Rubrik auch in einer mobilen Version:

Zu unserer mobilen Version

banner willkommen bei fahrradtouren.de

 

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Altmühltal-Radweg / Altmühl-Radweg

 

Altmühltal Radlerfamilie unterwegs

Rad fahren im Altmühltal ist eine klare Angelegenheit für die ganze Familie. Bild: Tourist Information Naturpark Altmühltal

Sie radeln an der Altmühl von Rothenburg o.d. Tauber bis nach Kelheim an der Donau. Das sind rund 240 Radkilometer. In Rothenburg o.d. Tauber gestartet, radeln Sie vorbei an der Altmühlquelle, über Binzwangen nach Colmberg. Über Leutershausen, Herrieden, Großenried und Ornbau erreichen Sie dann den Altmühlsee und Gunzenhausen. Dann geht es weiter bis nach Kelheim und damit an die Donau.

 

 

Rothenburg o.d. Tauber

Rothenburg o.d. Tauber

ist ein weltweit bekanntes Touristenziel mit mittelalterlichem Ambiente. Deshalb kommen die Freunde verwinkelter Gassen, alter Gebäude, Türme, Plätze und Brunnen hier voll auf ihre Kosten. Der Fotoapparat sitzt locker. Hier werden Ihnen Menschen aus aller Welt begegnen. Rothenburg Tourismus Service bietet Stadtführungen an, darunter den spannenden Rundgang mit dem Nachtwächter. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die alten Stadttore, etwa das Burgtor aus dem 14. Jahrhundert und das Galgentor. Das Baumeisterhaus, der Feuerleinserker in der Klingengasse, die Gerlachschmiede und das Hegereiterhaus präsentieren sich ebenso als recht sehenswert. - Bild: Rothenburg Tourismus Service

 

 

Eichstätt

Die Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt

im Altmühltal mit der Willibaldsburg, dem Dom, vielen Kirchen und Klöstern bietet ihren Besuchern ein sehenswertes barockes Stadtbild. Das Domschatzmuseum ist immer eine Visite wert, das Informationszentrum Naturpark Altmühltal findet man im ehemaligen Kloster Notre Dame de Sacre Coeur. 1962 übernahm die Bayerische Verwaltung der Schlösser, Gärten und Seen die Willibaldsburg, oberhalb von Eichstätt gelegen. Im Museum für Ur- und Frühgeschichte, in der Willibaldsburg untergebracht, sehen Sie das Skelett eines 6000 Jahre alten Mammuts. Auf dem Burggelände ist zudem der Bastionsgarten sehenswert. - Bild: Tourist Information Eichstätt

 

 

Kelheim an der Donau

Kelheim an der Donau.

Der Altmühltal-Radweg endet in Kelheim an der Donau, einer ehemaligen Residenz der Wittelsbacher. Hoch über der Stadt steht die Befreiungshalle, die der bayerische König Ludwig I. erbauen ließ. Hier gehört auch das Alte Rathaus, das im 17. Jahrhundert erneuert wurde, zu den Sehenswürdigkeiten. Zum Bummeln lädt der Ludwigsplatz ein, der mit Brunnen und Mariensäule Mittelpunkt der Altstadt ist. Stadtknechtturm und Römerturm zeugen in Kelheim ebenso wie das Donautor von einer lebendigen Vergangenheit. An der Schifssanlegestelle unterhalb der Befreiungshalle starten die Ausflugsschiffe zu ihrer Fahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg mit der herrlichen Klosterkirche der Gebrüder Asam und der ältesten Klosterbrauerei der Welt. - Kelheim an der Donau ist Beginn oder Ziel für Radfahrer, die auf dem Radweg durch das Altmühltal unterwegs sind. Hier ein Blick auf die Donauschiffe. - Bild: Tourist Information der Stadt Kelheim

 

Unsere Radkartentipp:

BIkeline Radtourenbuch Altmühl-Radweg. Rothenburg o.d. Tauber bis Kelheim an der Donau. Mehr Informationen zum Produkt hier bei fahrradtouren.de durch einen Klick hier.

 

 

Generell angemerkt:

Die hier vorgeschlagenen Produkte zur Nutzung der vorgestellten Radrouten sind natürlich nicht das Ende aller Möglichkeiten. Falls hier auf spezielle Tourenbücher und Radreiseführer verwiesen wird, so gibt es außerdem klassische Fahrradkarten, die die Radrouten abbilden und Ihnen zudem die Möglichkeit geben, Routen miteinander zu verflechten, sich einen großen Überblick zu verschaffen und damit in Netzwerken zu radeln. Werfen Sie dazu gern einen Blick auf die Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000 und die ADFC-Regionalkarten Deutschland im Maßstab 1:70.000 / 1:50.000. Dort sehen Sie auch unsere Netzwerkskizzen mit den Blattschnitten. Vielen Dank.