fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Radwege

 

Home

Radwege

Radreisen

Touren regional

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Europa

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Kiosk

Impressum

 

 

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

Radwege

 

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Rhein-Radweg

Andermatt - Bodensee - Basel - Mainz - Köln - Nijmegen - Rotterdam

 

Rheinradweg von Andermatt bis Basel

Graubünden Ferien Radfahrer

Bild: Graubünden Ferien

Graubünden Ferien, Alexanderstrasse 24, CH-7001 Chur, www.graubuenden.ch

 

Städte am Rheinradweg von Andermatt bis Basel

Andermatt.

Sehenswürdigkeiten in Andermatt u.a.: Talmuseum Ursern mit Geschichte, Wohnkultur und den Brauchtum des Urserentals. Gotthardmuseum (Auf der Höhe des großen Alpenpasses auf 2100 Meter, ein Museum mit vielen Informationen über die Geschichte des Passes und der Gotthardstraße. Festungsmuseum (Teil des Nationalen St.-Gotthard-Museums).

Chur (CH).

Chur ist die Hauptstadt des Kantons Graubünden und gleichzeitig die älteste Stadt der Schweiz. Sie hat rund 34000 Einwohner. Hier gehören die schöne Altstadt, die 800-jährige Kathedrale, das Rätische Museum, das Kunstmuseum und das Naturmuseum zu den Sehenswürdigkeiten. Für die Velo-Station am Bahnhof erhielt die Stadt 2007 den "Prix Velo 2007" von der IG VELO Schweiz. Dort entstanden 1000 Velo-Abstellplätze. Zu den Highlights für Besucher zählen die geführten Stadtrundgänge. Der Flohmarkt auf dem Churer Gänggelimarkt, in der Sommersaison einmal monatlich, ist ebenfalls eine Attraktion.

Rorschach (CH).

Das Wahrzeichen der schweizerischen Stadt Rorschach ist das Kornhaus. Über eine kleine Brücke erreichen Sie von der Seepromenade das Badhaus, das im Wasser des Bodensees steht. Bei einem Rundgang durch die Stadt kommen Sie am Jakobsbrunnen vorbei, einem traditionellen Ausgangspunkt für Jakobsweg-Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostella.

Arbon (CH).

Das Historische Museum im Schloss Arbon, größtes privates Museum im Thurgau, zeigt mit seinen Exponaten, Bildern und Dokumenten die mehr als 5000-jährige Geschichte Arbons. Man kann hinauf in den Schlossturm. Um zeitgenössische Kunst geht es hingegen in der Kunsthalle an der Grabenstraße. In Arbon lohnt sich ein Altstadtrundgang.

Romanshorn (CH):

Romanshorn, am Bodensee, ist Ausgangspunkt für interessante Fahrrad-Unternehmungen ins Umland.

Konstanz.

In Konstanz gehören die Altstadt und der Hafen zu den Sehenswürdigkeiten. Außerdem: Niederburg mit vielen Bürgerhäusern, Obermarkt mit Haus zum Hohen Hafen, Rheintorturm, Pulverturm. Münster mit Münsterplatz, Hus-Museum. SeaLife Centre, Imperia-Skulptur an der Hafeneinfahrt. Schloß Mainau, Blumeninsel Mainau.

Radolfzell.

Die Seepromanade mit dem Hafen und die Altstadt zeigen sich Besuchern als attraktive Gegebenheiten. Die Tourist-Information finden Sie am Bahnhofsplatz. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie u.a. das Rathaus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, das Österreichische Schlößchen, den Pulverturm, den Höllturm und die Schmidtengasse. Wobei zum Österreichischen Schlößchen hier angemerkt werden soll, dass es an die Habsburger Zeit der Stadt Radolfzell erinnert. Pulverturm und Höllturm sind hingegen Relikte der alten Stadtbefestigungsanlage. .

Stein am Rhein.

Das beschauliche Stein am Rhein mit der malerischen Altstadt und vielen Riegelhäusern ist Schweizer Terrain. Mit dem Kloster St. Georgen, dem Museum Lindwurm und der Burg Hohenklingen hat man attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Museum Lindwurm ist in einem Bürgerhaus untergebracht und gibt u.a. Einblick in die bürgerliche Wohnkultur des 19. Jahrhunderts.

Schaffhausen (CH).

Der Fronwagturm (1747) mit der astronomischen Uhr, das Haus Herrenstube mit seiner barocken Fassade am Fronwagplatz, der Fronwagplatz selbst, das Haus Zum Steinbock, der Mohrenbrunnen aus dem 16. Jahrhundert und der Tellenbrunnen gehören im schweizerischen Schaffhausen zu den Sehenswürdigkeiten. Wobei der Tellenbrunnen an Wilhelm Tell erinnert. - Der Rheinfall bei Schaffhausen gehört zweifellos zu den Natur-Attraktionen Europas. Er ist zudem der größte Wasserfall in europäischen Gefilden und entstand vor etwa 17.000 Jahren. Ein Spektakel, das viele Besucher aus aller Welt anlockt. Über eine 23 Meter hohe Felsklippe stürzen in jeder Sekunde rund 700 Kubikmeter Wasser. Der Rheinfall ist rund 150 Meter breit. Über einen Fußweg vom Schloss Laufen erreichen Sie den Aussichtspunkt "Känzeli" auf der Zürcher Seite. Jeweils am 1. August, dem Nationalfeiertag der Schweiz, findet das Rheinfallfeuerwerk statt.

Neuhausen (CH).

Eine schöne Aussicht auf den Rheinfall hat man von der Parkanlage Rhenania. Zu den historischen Gebäuden, heute durchweg in Privatbesitz, gehört hier neben der Villa Charlottenfels auch der Aazheimerhof. Die Haslerhäuser in der Bahnhofstraße wurden um 1910 gebaut.

Waldshut-Tiengen.

Wenn Sie hier das Obere und Untere Tor, die alte Spitalkapelle und die Herrenstube im Haus Zum Wilden Mann besichtigen möchten, sei eine Stadtführung empfohlen. In Tiengen erfahren Sie dabei alles über den Storchenturm, die Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt und die alte Ölmühle. Im Schlosskeller Tiengen sind immer wieder interessante Ausstellungen zu sehen.

Bad Säckingen.

Eine weitere Station am Hochrhein. Hier sollten Sie einen Rundgang durch die Altstadt unternehmen oder gleich eine Stadtführung mitmachen, zumal die Themenvielfalt allen Anlass dazu gibt. Da war etwa der Spitalplatz früher Schauplatz des Viehhandels, und die 200 Meter lange Holzbrücke über den Rhein, sie führt hinüber auf die Schweizer Seite, ist heute die längste gedeckte Holzbrücke in europäischen Gefilden. Joseph Victor von Scheffel, der von 1826 bis 1886 lebte, sorgte 1854 mit seinem Versepos "Der Trompeter von Säckingen" dafür, dass der Stadtbürger Franz Werner Kirchhofer (1633-1690) und seine Maria Ursula von Schönau (1632-1691) als historisches Liebespaar weltberühmt wurden. Im Fridolinsmünster sehen Sie die eindrucksvollen Deckengemälde von Franz Joseph Spiegler. Gallusturm, Gallusbrunnen, das Grabmal des Trompeters, der Diebsturm, das Palais Landenberg (Rathaus) und das Schloss Schönau sind weitere Stationen einer Stadterkundung.

Rheinfelden / Kaiseraugst.

In Rheinfelden beherbergt das Fricktaler Museum unter anderem Dokumente zur Stadtgeschichte und eine Sammlung archäologischer Relikte. Bei Rheinfelden steuern Sie mit dem Fahrrad Kaiseraugst an, mit dem Römermuseum, dem Kastell und der Römerstadt Augusta Raurica.

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

Rheinradweg Andermatt Basel bikeline

bikeline Radtourenbuch Rhein-Radweg 1 Andermatt - Basel

Das bikeline-Material für die komplette Rheinroute haben wir hier bei fahrradtouren.de auf einer speziellen Infoseite im Radkartenshop kompakt zusammengestellt. Klicken Sie dazu einfach auf das Coverbild.

Bild: Esterbauer

 

 

 

Logo Rotes Fahrrad bei fahrradtouren.de

 

 

 

Rheinradweg von Basel bis Mainz

Städte am Rheinradweg

Basel Bild Stadtmarketing BaselBasel

In Basel gehören das Anatomische Museum Basel, der Marktplatz mit seinem Rathaus, die Altstadt, das Architekturmuseum Basel, das Historische Museum Basel, die Rosengärten im Landhaus Ettenbühl, Kleinbasel, Martinskirche und der Andreasplatz zu den Sehenswürdigkeiten. Die Mittlere Brücke zählt zu den ältesten Rheinübergängen. Das neue Wahrzeichen Basels ist das höchste bewohnte Gebäude der Schweiz: der Messeturm von Morger & Degelo mit einer Höhe von 105 Metern. Geniessen Sie von der Bar im 31. Stock eine einmalige Aussicht über ganz Basel. Architekturerlebnis lässt sich auch mit Kunstgenuss verbinden: im Museumsbau der Fondation Beyeler, entworfen von Renzo Piano, im Tinguelymuseum von Mario Botta oder im Schaulager von Herzog & de Meuron. Basel ist ein starker Wirtschaftsstandort mit seinen Großunternehmen der pharmazeutischen und chemischen Industrie und eine moderne Kongress- und Messestadt zugleich. Die Römerstadt AUGUSTA RAURICA ist nur zehn Kilometer östlich von Basel. Info: www.baseltourismus.ch. - Bild: Stadtmarketing Basel / www.basel.de

Weil am Rhein.

Die Stadt im Dreiländereck Deutschland / Frankreich / Schweiz mit dem Vitra Design Museum, dem Landwirtschaftsmuseum, dem Museum am Lindenplatz, dem Rheinpark und der Dreiöänderbrücke wurde erstmals im 8. Jahrhundert in einer Klosterurkunde erwähnt. Der Stadtteil Märkt war früher ein Fischerdorf.

Lörrach.

Lörrach hat etwa 47000 Einwohner. Der Alte Marktplatz zeigt sich nicht nur als Highlight für Freunde der Architektur, hier laden auch schöne Straßencafes zum Verweilen ein. Ein Stadtbummel könnte auch zum Museum am Burghof führen, wo immer wieder interessante Ausstellungen geboten werden.

Neuenburg am Rhein.

Hier empfehlt sich ein historischer Stadtrundgang. Das Museum für Stadtgeschichte, der Basler Platz mit seinem Basiliskenbrunnen, die Alte Marktgasse und der Monument-Brunnen auf dem Rathausplatz gehören zu den Stationen einer solchen Erkundung.

Freiburg i. Breisgau.

Hans Baldung Grien schuf im 16. Jahrhundert das Hochaltarbild im Freiburger Münster, Kathedralkirche der Erzdiözese Freiburg. Eine Turmbesteigung ist möglich. Der Münsterplatz mit dem Historischen Kaufhaus und dem Wenzingerhaus spiegelt weitere Kapitel der Geschichte der Universitätsstadt mit ihrer schönen Altstadt wider. Im Augustinermuseum wird man Einblick in die Kunst des oberrheinischen Gebietes haben. Schwabentor und Martinstor präsentieren sich als Relikte der alten Stadtbefestigung. Das Alte Rathaus am Franziskanerplatz, das Neue Rathaus am Rathausplatz und das Colombischlößle, heute Museum für Ur- und Frühgeschichte der Stadt Freiburg, seien hier als weitere Sehenswürdigkeiten erwähnt. Für Stadtbesucher, die einen schönen Ausblick auf das komplette Freiburg haben möchten, ist auch der Schlossberg eine gute Adresse.

Mit Breisach (www.breisach.de), Sasbach-Obersasbach (www.sasbach-ortenau.de), Sasbachwalden (www.sasbachwalden.de), Herbolzheim (www.herbolzheim.de), Offenburg (www.offenburg.de) folgen nun weitere Städte am Rheinradweg.

Kehl

In Kehl und Umgebung findet ein Radurlauber alles, was sein Herz begehrt. Die Stadt am Rhein liegt unmittelbar gegenüber der Europastadt Straßburg, auf halbem Weg zwischen Schwarzwald und Vogesen. Sie ist somit ein idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Radtouren, zumal das Radwegenetz gut ausgebaut ist. Wer ein quirliges Stadtleben liebt, schaut sich in der Kehler Fußgängerzone um oder radelt weiter nach Straßburg. Die faszinierende, über 2000 Jahre alte Stadt erreichen Sie von Kehl/ Zentrum aus problemlos in einer halben Stunde. Dazu radelt man auf grenzüberschreitend ausgeschilderten Radwanderwege.

Strasbourg (F) - Ettlingen - Karlsruhe.

 

Stadt Speyer Stadtansicht

Speyer.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen hier der Dom zu Speyer (bedeutendstes und größtes romanisches Bauwerk Europas, der Kaiserdom ist zudem UNESCO-Weltkulturgut), das Stadttor Altpörtel, das Jüdisches Viertel, die Gedächtniskirche, Dreifaltigkeitskirche, das spätbarocke Rathaus, das St. Magdalena Kloster, die Dominikanerkirche St.Ludwig, der Skulpturengarten, Fischmarkt und Alte Münze. Info: www.speyer.de - Bild: Stadt Speyer.

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

Rheinradweg Basel-Mainz bikeline Radtourenbuch Coverbild Stand 2015

bikeline Radtourenbuch Rhein 2 Basel-Mainz

Das bikeline-Material für die komplette Rheinroute haben wir hier bei fahrradtouren.de auf einer speziellen Infoseite im Radkartenshop kompakt zusammengestellt. Klicken Sie dazu einfach auf das Coverbild.

Bild: Esterbauer

 

 

Logo Rotes Fahrrad bei fahrradtouren.de

 

 

Rheinradweg von Mainz bis Rotterdam

Städte am Rheinradweg

Der Routenverlauf im Schnelldurchgang: Mainz - Wiesbaden - Bingen - Rüdesheim - Lorch - Oberwesel - Boppard - Koblenz mit Deutsches Eck, Basilika St. Kastor mit Vorplatz, Ludwig-Museum / Blumenhof, Balduinbrücke, Vier Türme, Schängelbrunnen, Kurfürstliches Schloss, Festung Ehrenbreitstein, Florinskirche. - Neuwied - Sinzig - Bad Breisig - Remagen - Königswinter - Bonn mit Marktplatz und Altes Rathaus, Universität Bonn, Beethovenhaus, Stadtmuseum Bonn, Ägyptisches Museum, Kunstmuseum Bonn, Hofgarten, Bonner Münster, Bastei, Ernst-Moritz-Arndt-Haus, Haus der Geschichte, Freizeitpark Rheinaue, Rheinauensee. Japanischer Garten. Poppelsdorfer Schloss. - Köln mit Kölner Dom, Kölner Altstadt, Römisch-Germanisches Museum, Museum Ludwig, Rheinpromenade, Heumarkt, Alter Markt, Rathaus mit Turm und Hansasaal, Römerturm, Severinstor, Gürzenich, Wallraf-Richartz-Museum, Overstolzenhaus. - Düsseldorf mit Königsallee und Altstadt mit ihren Kneipen und Brauhäusern. - Duisburg - Rheinberg - Wesel - Xanten - Kleve - Millingen aan de Rijn - Durch die Niederlande bis Hoek van Holland.

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

Rheinradweg Mainz Duisburg bikeline Radtourenbuch Coverbild

bikeline Radtourenbuch Rhein-Radweg 3 Mainz-Duisburg

Das bikeline-Material für die komplette Rheinroute haben wir hier bei fahrradtouren.de auf einer speziellen Infoseite im Radkartenshop kompakt zusammengestellt. Klicken Sie dazu einfach auf das Coverbild.

 

Rheinradweg Köln Hoek van Holland bikeline Radtourenbuch

bikeline Radtourenbuch Rhein-Radweg 4 Köln - Hoek van Holland

Das bikeline-Material für die komplette Rheinroute haben wir hier bei fahrradtouren.de auf einer speziellen Infoseite im Radkartenshop kompakt zusammengestellt. Klicken Sie dazu einfach auf das Coverbild.

Coverbilder: Esterbauer

 

 

 

Sie möchten hier empfohlenes Radkartenmaterial jetzt sofort und direkt bei uns bestellen?

Nutzen Sie einfach unser Bestellformular:

Mail- und Bestellformular

oder formlos: redaktion (at) fahrradtouren.de

Sie sind gerade mit einem mobilen Endgerät unterwegs? Nutzen Sie gern auch das Bestellformular in unserem mobilen Infobereich:

Mail- und Bestellformular mobil

oder unser Info- und Bestell-Tel. 05207-5955

Blitzinfo Versandkosten und Lieferzeit: Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten bei einer Einzelkarte 2,50 EUR. Bei Bestellung von zwei und weiteren Produkten betragen die Versandkosten einmalig 3,00 EUR pro Sendung. - Lieferzeit: gewöhnlich 2-4 Werktage. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung, die der Sendung beiliegt. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht und AGB bei uns im Radkartenshop.

 

Anzeige

Wikinger Reisen Logo mini

Radurlaub mit Wikinger Reisen

 

 

Unser Service

Logo Netzwerk Deutschland Radrouten

Das Netzwerk ausgewählter Radrouten in Deutschland - Skizze