fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Radwege

 

Home

Radwege

Radreisen

Touren regional

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Europa

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Kiosk

Impressum

 

Diese Rubriken auch als Version für mobile Endgeräte:

Radreisen

Touren regional

Europa

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Radblatt News

Kiosk II

Kontakt

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

Radwege

 

 

Radwege

fahrradtouren

 

Navigation: Zur Übersicht alle Radwege

 

 

Main-Radweg

Rund 530 Tourenkilometer per Rad sind es von Bayreuth bis nach Mainz.

Sie sind im Talraum des Flusses unterwegs. An der Route entdecken Sie, wenn Sie in Bayreuth starten, u.a. Kulmbach, Burgkunstadt, Lichtenfels, Bad Staffelstein, Ebensfeld, Bamberg, Haßfurt, Schweinfurt, Volkach, Kitzingen, Ochsenfurt, Eibelstadt, Würzburg, Gemünden am Main, Lohr am Main, Markt Heidenfeld, Wertheim, Freudenberg, Wörth am Main, Erlenbach am Main, Obernburg am Main, Aschaffenburg, Seligenstadt, Hanau, Offenbach, Frankfurt a. Main, Flörsheim und Mainz.

 

 

Mehr Details zum Maintal-Radweg

 

Ritterkapelle Haßfurt

 

Haßfurt

Die Ritterkapelle ist das Wahrzeichen der Stadt Haßfurt. Dort können Sie einen Bummel durch die Altstadt unternehmen. Das Verkehrsamt der Stadt bietet mehrere Themenführungen (auch für Kinder) an. So sind Sie etwa auf den Spuren des Tilman Riemenschneider unterwegs. Kirchen und Kapellen spielen in der 770-jährigen Stadtgeschichte eine zentrale Rolle. Sehenswert sind in Haßfurt viele Baudenkmäler, u.a. das historische Rathaus, die Stadtpfarrkirche, die Ritterkapelle und die beiden Tortürme als Begrenzung der Altstadt. Haßfurt wurde erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt und hat heute rund 14.000 Einwohner.

Bild: Stadt Haßfurt / Verkehrsamt

 

In Bayreuth, bekannt auch durch die Richard-Wagner-Festspiele, gehören Schlosskirche und Schlossturm, Schloss und Park Fantaisie mit dem Gartenkunst-Museum, der Barockgarten Schloss Birken, die Eremitage, das Neue Schloss und das Markgräfliche Opernhaus zu den Sehenswürdigkeiten. - Wahrzeichen der Stadt Kulmbach ist die Plassenburg, heute Sitz mehrerer Museen, darunter ein Zinnfigurenmuseum. In Burgkunstadt zählt das Altstadtfest im Sommer zu den Veranstaltungshighlights. - In Lichtenfels feiert man alljährlich eine Korbstadtkönigin, denn Lichtenfels gilt mit seinem traditionellen Korbmarkt als "deutsche Korbstadt". Nicht weit ist es zum Staffelberg, zum Kloster Banz und zur barocken Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen, das sich als Meisterwerk der Architektur präsentiert, einst erbaut vom Balthasar Neumann. In Bad Staffelstein ist die Obermain-Therme ein Garant für Wellnes und Gesundheit.

Die Marktgemeinde Ebensfeld am Obermain lädt zu einem Bummel durch die Kirchgasse. - In Bamberg wurde das Altstadtensemble zum UNESCO Welterbe erklärt. - Wahrzeichen der Stadt Haßfurt ist die Ritterkapelle. - Der Bauschenturm, der Ebracher Hof und das Alte Gymnasium zählen zu den Sehenswürdigkeiten Schweinfurts. Nahe dem Marktplatz besichtigt man die sanierten Bereiche Zürch und Krumme Gasse mit ihrer mittelalterlichen Prägung. - Volkach mit der historischen Altstadt liegt unmittelbar an der Mainschleife. - Der schiefe Falterturm ist das Wahrzeichen von Kitzingen. Heute ist darin das Deutsche Fastnachtsmuseum untergebracht. - Das Ochsenfest in der Altstadt gehört in Ochsenfurt zu den jährlich wiederkehrenden Festen. - Das Wahrzeichen von Eibelstadt ist der Kere-Turm, erbaut im 16. Jahrhundert und benannt nach dem damaligen Würzburger Domprobst Richard von der Kere. Bei einem Rundgang wird man hier weitere Türme der alten Stadtbefestigung sehen, darunter der Henkerknechtsturm und der Federolfs-Turm. - In Würzburg, wo zu den Sehenswürdigkeiten die UNESCO Welterbestätte Würzburger Residenz, die Festung Marienberg und die Alte Mainbrücke zählen, lohnt sich für Main-Radler stets ein Zwischenaufenthalt. - In Gemünden am Main sehen Sie das Huttenschloss aus dem frühen 18. Jahrhundert, den Mühltorturm, die Scherenburg und die Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul.

Das Alte Rathaus und die ehemalige Kellereischeune entdecken Sie bei einem Rundgang durch Lohr am Main. Der Fischerbrunnen, der 40 Meter hohe Stadtturm aus dem 14. Jahrhundert und das Schloss mit dem Spessart-Museum prägen dort außerdem das Bild der Stadt. - Marktheidenfeld ist geprägt durch eine schöne Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern. Sie sehen u.a. den Fischerbrunnen, die St.-Laurentius-Kirche und das Franck-Haus, das aufwändig saniert wurde. - Wertheim liegt am Ende des Lieblichen Taubertals, am Zusammenfluss von Main und Tauber. Sehenswert sind die Burgruine aus dem 12. Jahrhundert und das Grafschaftsmuseum mit Otto-Modersohn-Kabinett. - In Miltenberg sehen Sie die verwinkelte Altstadt mit dem historischen Marktplatz, alte Fachwerkhäuser und die Mildenburg aus dem 13. Jahrhundert. - Ein Höhepunkt der Radtour am Main ist die alte Residenzstadt Aschaffenburg mit ihren Kirchen, Museen und dem Schloss Johannisburg direkt am Mainufer. - Seligenstadt, geprägt von vielen Fachwerkhäusern und malerische Gassen, verweist auf eine über 1000-jährige Stadtgeschichte. Alle zwei Jahre findet ein Zunft- und Handwerkermarkt im Klosterhof statt. - Hanau ist die Geburtsstadt der Brüder Grimm. Die Stadt bietet ihren Besuchern unter anderem das Brüder-Grimm-Nationaldenkmal, das Schloss Philippsruhe und die Marienkirche in der Altstadt. - In Offenbach nehmen Sie sich Zeit für einen Rundgang durchs Kulturkarree. Sie sehen dabei u.a. den restaurierten Lilitempel, früher ein luxuriöses Badehaus.

Blick vom Maintower in Frankfurt am Main

 

 

 

Frankfurt am Main. Nild: hgk-press / fahrradtouren.de

Frankfurt am Main ist Metropole am Main und Ziel vieler Stadttouristen. Römer, Dom, Alte Oper und Leinwandhaus zählen zu den Attraktionen eines Rundganges durch die Stadt.

 

Flörsheim hat heute etwa 20.000 Einwohner. Sehenswert ist hier u.a. der Kern der Altstadt. - Der Dom Sankt Martin, die Hallenkirche Sankt Stephan, die Augustinerkirche und die Christuskirche mit ihrer eindrucksvollen Kuppel sind Highlights von Mainz, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. (Text (c) fahrradtouren.de)

 

 

 

Radkartentipp von fahrradtouren.de

Mainradweg bikeline Radtourenbuch Cover Image

Main-Radweg

bikeline Radtourenbuch mit Radkarten im Maßstab 1:75.000, Übernachtungsverzeichnis.

Bestellnummer BL 32 - Preis 13,90 EUR zzgl. Versand

Mehr Informationen dazu hier bei fahrradtouren.de durch einen Klick auf das Coverbild.

 

 

Logo fahrradtouren.de

 

 

 

Sie möchten hier empfohlenes Radkartenmaterial jetzt sofort und direkt bei uns bestellen?

Nutzen Sie einfach unser Bestellformular:

Mail- und Bestellformular

oder formlos: redaktion (at) fahrradtouren.de

Sie sind gerade mit einem mobilen Endgerät unterwegs? Nutzen Sie gern auch das Bestellformular in unserem mobilen Infobereich:

Mail- und Bestellformular mobil

oder unser Info- und Bestell-Tel. 05207-5955

Blitzinfo Versandkosten und Lieferzeit: Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten bei einer Einzelkarte 2,50 EUR. Bei Bestellung von zwei und weiteren Produkten betragen die Versandkosten einmalig 3,00 EUR pro Sendung. - Lieferzeit: gewöhnlich 2-4 Werktage. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung, die der Sendung beiliegt. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht und AGB bei uns im Radkartenshop.

 

Anzeige

Wikinger Reisen Logo mini

Radurlaub mit Wikinger Reisen

 

 

Unser Service

Logo Netzwerk Deutschland Radrouten

Das Netzwerk ausgewählter Radrouten in Deutschland - Skizze