fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

Home

Radwege

Radreisen

Touren regional

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Europa

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Kiosk

Impressum

 

 

Gerade mit dem Smartphone unterwegs?

Mit vielen wichtigen Informationen aus unserem klassischen www-Bereich und mit weiteren Themen und Informationen - Klick hier oder auf den Hinweisgeber

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

 

Radurlaub in Europa

fahrradtouren

 

 

Navigation: Inhalt auf einen Blick

 

 

Wikinger Reisen Imagebild

- Anzeige - Wikinger Reisen: Donau - Mallorca - Korfu - Jersey - Südtirol - Sri Lanka - Nordfriesische Inseln - Alpenquerung Augsburg-Gardasee - Klicken Sie sich hier zu den Wikinger-Infoseiten.

 

- Anzeige - FRANCE-BIKE: Nicht Masse, sondern Klasse. Qualitätsvolle Radreisen in Frankreich und in ganz Europa.

 

 

Bilderzeile Europa Budapest Bozen Lissabon bei fahrradtouren.de

Radelnd auf den Spuren der Liebesgötter

Eine Entdeckungsreise durch Zypern 

Optimale klimatische Bedingungen, eine gute Infrastruktur und die kontrastreiche Landschaft machen Zypern zu einem begehrten Ziel für Radsportfans.

Schroffe Steilküsten und flache Strände, kühle Zedernwälder und blühende Orangenhaine, sanfte Hügel und steil aufragende Felsen: Zyperns kontrastreiche Landschaft ist ideal für Radsportler. Gut ausgebaute und verkehrsarme Straßen, flache Strecken und bergiges Gelände mit über 15 Prozent Steigung garantieren abwechslungsreiche Touren mit Etappenlängen bis zu 200 Kilometern. Seit Jahren schlagen Profi-Sportler wie die Mountainbike-Weltmeistern Sabine Spitz hier auch ihr Winterlager auf, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Mit weiten Ausblicken auf Meer und Vegetation können Radsportfreunde Zypern „erradeln“, ohne dabei mühsam Höhenmeter zurücklegen zu müssen. Die Radwege durchqueren den gesamten Nationalpark des Troodos und umfassen kreisförmig das Gebirge. Zum Verweilen und Genießen der Landschaft gibt es eine Vielzahl von Aussichts- und Erholungspunkten.

Zur Auswahl stehen unter anderem drei Radwege – von Psilo Dendro nach Karvounas (16,2 km), von Karvounas nach Prodromos (22,7 km) und von Prodromos nach Psilo Dendro (18,2 km). Aufgrund ihres einfachen bis mittleren Schwierigkeitsgrades sind die Strecken auch für Anfänger gut zu bewältigen. Darüber hinaus erwartet die Radfahrer eine Erlebnisreise durch die Kulturlandschaft Zyperns. So führt die Route im Süden durch das Weinbaugebiet des Commandarias, des ältesten Weines der Welt, und im Nordwesten durch das Obstanbaugebiet im Marathasa Tal. Sehenswerte Monumente und Ortschaften entlang der Strecke, wie das traditionelle Dorf Foini oder die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Agios Ioannis Lambadistis-Kirche, laden zum Verweilen ein. Nicht zuletzt eröffnen sich Urlaubern reizvolle Naturschauspiele wie der nördlich von Pano Platres gelegene Kaledonia-Wasserfall.

Mitgeteilt von: Cyprus Tourism Organisation (CTO Germany)