fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

Home

Radwege

Radreisen

Touren regional

Radhotels

Rhein-Radweg

Berlin

Europa

Shop Radkarten Deutschland

Shop Radkarten International

Kiosk

Impressum

 

 

Gerade mit dem Smartphone unterwegs?

Mit vielen wichtigen Informationen aus unserem klassischen www-Bereich und mit weiteren Themen und Informationen - Klick hier oder auf den Hinweisgeber

 

fahrradtouren.de

fahrradtouren.de Logo rotes Fahrrad

 

 

 

Europa

 

 

Radurlaub in Europa

fahrradtouren

 

 

Navigation: Inhalt auf einen Blick

 

 

Wikinger Reisen Imagebild

- Anzeige - Wikinger Reisen: Donau - Mallorca - Korfu - Jersey - Südtirol - Sri Lanka - Nordfriesische Inseln - Alpenquerung Augsburg-Gardasee - Klicken Sie sich hier zu den Wikinger-Infoseiten.

 

- Anzeige - FRANCE-BIKE: Nicht Masse, sondern Klasse. Qualitätsvolle Radreisen in Frankreich und in ganz Europa.

 

 

Belgien: Limburg, die grüne Lunge Flanderns

Radfahrer an der Maas in Limburg

Das Bild zeigt Radfahrer an der Maas in Limburg. - Bild: Robin Reynders

 

Belgisch Limburg – ein Fahrradparadies

Tourenradfahren wurde für Limburg erfunden! Oder war es umgekehrt? Wer die nordöstlichste Provinz Belgiens, die „grüne Lunge“ Flanderns, auf dem Fahrradsattel erkundet, dem wird vom Anfang bis zum Ende seiner Exkursionen immer wieder bestätigt, dass es tatsächlich so etwas wie eine perfekte Region für die Tourenfans unter den Radfahrern gibt. -

Lediglich 30 Autominuten von Aachen entfernt, avancierte die Provinz Limburg/Flandern zum Geheimtipp für deutsche Zweirad-Urlauber, die bekanntlich besonderen Wert auf eine tatsächlich funktionierende Infrastruktur und auf ein umfangreiches Servicenetz legen. Und die steigenden Besucherzahlen aus Deutschland der letzten Jahre bestätigen: Nach vielen Versuchen im mitunter sogar fernsten Aus­land haben deutsche Tourenradfahrer zumindest für Kurzurlaube ihr kleines Paradies ausgerechnet vor der Haustüre, beim Nachbarn Belgien gefunden.-

Ein insgesamt 2.000 km langes, topografisch eher flaches Radwegenetz – davon 99% befestigt und zum größten Teil autofrei – prädestinieren die Region für den Tourenradfahrer, Radwanderer oder Genussradler. Alles ist möglich: Die fitness-orientierte, sportliche Tour mit Etappen über mehr als Hundert Kilometer oder die eher gemächliche Ausfahrt, bei der Rast und Genuss die Hauptrolle spielen. Als „gemeinsame Nenner“ stehen das Fahrrad als Fortbewegungsmittel, erstaunlich abwechslungsreiche Land­schaften, pittoreske Ortschaften und kurzweilige kulturelle Veranstaltungen. Ganz zu schweigen von der Gastfreundschaft der Limburger, ihrer außergewöhnlichen Küche (französische Qualität/deutsche Portionen) und ihrer gelassenen Art, das Leben zu meistern.

Tipp Radkarten: Radkartenmaterial zu Belgien finden Sie hier bei fahrradtouren.de

 

Mehr Details bei fahrradtouren.de